Veranstaltungen

Vortrag Margarete Kusenbach: Unterwegs dabei – Was tragen mobile Methoden zur qualitativen und interpretativen Sozialforschung bei? (online, 17. Mai 2021, 15:00–17:00)

Margarethe Kusenbach ist Associate Professor of Sociology und hat im Sommersemester 2021 die Fulbright – University of Vienna Visiting Professur an der Fakultät für Sozialwissenschaften inne. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Stadtsoziologie, Sozialpsychologie, Umweltsoziologie und qualitative Methoden. Zur Webseite der Veranstaltung

“New Urban Spaces” Neil Brenner (24.03.2021. 16:30-18.00):

Neil Brenner will present his book “New Urban Spaces” Oxford University Press at the next “Hot off the Press” event of the Research Platform “the challenges of urban futures”. For more info and online registration CLICK HERE:

Platform Urbanism: Towards a technocapitalist transformation of European cities?

(Online Symposium, March 4-6, 2021): More information here.

Jahrestagung der Sektion: ‚Arts-Based Research in der Stadt- und Raumforschung` (19. und 20.02.2021, Online)

Viele spannende Abstracts haben uns zum Call erreicht und es wartet ein tolles Programm auf uns, welches  HIER zu finden ist.

Die Tagung widmet sich. kreativen, künstlerischen und innovativen Zugängen in stadtbezogener Forschung. Die Bandbreite an wissenschaftlichen Möglichkeiten, theoretischen Verknüpfungen und arts-based-methods bilden die Basis der Tagung, die neben 12 Vorträgen auch 3 Workshop-Slots beinhalten wird. Wir freuen uns auf die kommenden Tage.
Wir, das sind im Übrigen Raphaela Kogler und Alexander Hamedinger als Sprecher*innen der Sektion Stadtforschung und Organisator*innen der Tagung – sowie Florian Purkarthofer und Philipp Molitor für den technischen Support und Philipp Schnell als Co-Moderator der Tagung. Bei technischen Fragen während der Tagung wenden Sie sich bitte im Chat oder per Mail an florian.purkarthofer@univie.ac.at ; philipp.molitor@univie.ac.at; sektion.stadtforschung@gmail.com

Arts-based Research Stadtforschung_finales Programm samt Links zum Download

HIER ALLE LINKS für Kurzentschlossene, die teilnehmen möchten.

!!! Kurzfristige Absage des Vortrages von Roswitha Peintner !!!

FREITAG

9:00-9:30: Eröffnung: Arts-Based Research in Stadt- und Raumforschung. https://tuwien.zoom.us/j/96876066232?pwd=L0VITFVac3U4T3FjZER4ejdmeFpHZz09 Meeting-ID: 968 7606 6232 Passwort: sBev4U0C

9:30 – 11:00: I. Theorie und Wissen. (Vorträge von Höfferer, Heiser/ Grandel, Turillon) https://tuwien.zoom.us/j/93846392247?pwd=OTFiS05sOEIyZkZXaWxsZjhXYVZpUT09 Meeting-ID: 938 4639 2247 Passwort: ERe95L05

9:30 – 11:00: II. Stadt wahrnehmen. (Vorträge von Schnell, Junker, Zapke/Miksch) https://zoom.us/j/99236290350?pwd=L0d1YVFYQkJrL0YyZm5DSWsvV0Zudz09  Meeting-ID: 992 3629 0350  Kenncode: 001545

11:00-11:15 Coffee Break https://tuwien.zoom.us/j/96876066232?pwd=L0VITFVac3U4T3FjZER4ejdmeFpHZz09 Meeting-ID: 968 7606 6232 Passwort: sBev4U0C

11:15-12:45 III.  Stadt künstlerisch begegnen (Vorträge von Färber, Harather, https://tuwien.zoom.us/j/93846392247?pwd=OTFiS05sOEIyZkZXaWxsZjhXYVZpUT09 Meeting-ID: 938 4639 2247 Passwort: ERe95L05

11:15-12:45 IV. Stadt erforschen (Vorträge von Weber, Jirkuff, Zheng) https://zoom.us/j/99236290350?pwd=L0d1YVFYQkJrL0YyZm5DSWsvV0Zudz09 Meeting-ID: 992 3629 0350   Kenncode: 001545

12:45-13:00 Coffee Break https://tuwien.zoom.us/j/96876066232?pwd=L0VITFVac3U4T3FjZER4ejdmeFpHZz09 Meeting-ID: 968 7606 6232 Passwort: sBev4U0C

13:00-13:30 Zusammenschau https://tuwien.zoom.us/j/96876066232?pwd=L0VITFVac3U4T3FjZER4ejdmeFpHZz09 Meeting-ID: 968 7606 6232 Passwort: sBev4U0C

SAMSTAG

9:00 – 10:30 WS 1 von Maicher https://zoom.us/j/98383877389?pwd=Y0FjeWRIRkNrM1E3ZHFmR3JxTGd0dz09
Meeting-ID: 983 8387 7389  Kenncode: 897393

10:30-10:45 Coffee Break https://zoom.us/j/98383877389?pwd=Y0FjeWRIRkNrM1E3ZHFmR3JxTGd0dz09 Meeting-ID: 983 8387 7389  Kenncode: 897393

10:45– 12:15 WS2 von Cogne https://tuwien.zoom.us/j/96964089893?pwd=eHJyZXRYVjBHKzVWU1pFaGNFOXdxQT09 Meeting-ID: 969 6408 9893 Passwort: M5XiMwLN

10:45– 12:15 WS3 von Peterson/Küttel  https://zoom.us/j/98383877389?pwd=Y0FjeWRIRkNrM1E3ZHFmR3JxTGd0dz09 Meeting-ID: 983 8387 7389  Kenncode: 897393

12:15-12:30 Künstlerische Praktiken in stadtbezogener Forschung. Abschluss https://zoom.us/j/98383877389?pwd=Y0FjeWRIRkNrM1E3ZHFmR3JxTGd0dz09
Meeting-ID: 983 8387 7389  Kenncode: 897393

Arts-based Research Stadtforschung_finales Programm_Bild_Seite_1Arts-based Research Stadtforschung_finales Programm_Bild_Seite_2

Vortrag ‚Stadt und soziale Ungleichheit‘ am 03.12. von Cornelia Dlabaja (15-16.30 Uhr, online).

Im Rahmen der VO Soziale Ungleichheit kann der Vortrag online von Interessierten verfolgt werden. Infos hier ; Anmeldung via E-Mail an sektion.sozialeungleichheit@gmail.com

Kolloquium zum Thema Wohnen am Institut für Europäische Ethnologie (online, donnerstags 17-18.30 Uhr)

Mehr Informationen hier

Urbanize Festival „Common Spaces, Hybrid Places” 14.-18.10.2020, online

Wir freuen uns auf eine neue Ausgabe des urbanize! Festivals unter dem Titel »Common Spaces, Hybrid Places« mit Ausstellungen, Vorträgen, Performances, Führungen, Diskussionen, Workshops, Film und Musik, das von 14.–18.Oktober 2020 an spannenden Festivalorten stattfinden wird.

Aufgrund der Covid-19-Situation erobern die unterschiedlichen Veranstaltungen des Festivals heuer den öffentlichen Raum der Stadt, um das »Gemeingut Raum« als Ressource für Kunst, Nachbarschaft und Soziales zu erkunden.

Denn durch die Aufwertung unserer Städte ist kostengünstiger Raum zum knappen Gut geworden. Doch als urbane Gesellschaft brauchen wir Räume für unerwartete Begegnungen, die Platz für Diskussion und gesellschaftspolitisches Engagement bieten, Experimente zulassen und sinnvolles Tätigsein ermöglichen.

Wie lassen sich heute solche »hybrid spaces« im öffentlichen wie im gebauten Raum bewahren und neu schaffen? urbanize! macht sich auf die Suche nach Gemeingut-Potenzialen in Wien und lädt mit Good Practice zur Diskussion. Common Sie mit! https://urbanize.at/

Research Webinar Plattformurbanismus in Europa. Beitrag zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung? mit Sybille Bauriedl (25.06 2020, 9:30 – 11:00)

Im Rahmen des FWF-Projekts „Lokale Experimente für eine Sozial-ökologische Transformation“, das am Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit, WU Wien angesiedelt ist, wird zum Webinar mit der politischen Ökologin und Stadtforscherin Sybille Bauriedl (Geografie, Europa-Universität Flensburg) eingeladen. Die Veranstaltung wird als öffentlich zugängliche Webkonferenz abgehalten. Anmeldung per Mail unter (IGN@wu.ac.at). Näheres HIER

On-line 2020 Summer School: A City in The Center Of Europe (24-28th of August 2020) for Master and Phd students in social science and urban studies Students (online application deadline: 15.07.2020)

organized by Doctoral School of Social Science, Faculty of Socio-Economic Geography and Spatial Management, as well as Sociology Faculty at Adam Mickiewicz University in Poznań, Poland. The event is held in cooperation with The Research Network of Urban Sociology of the The European Sociological Association and The Section of Urban Sociology Polish Sociological Association. Students who prepare their Master theses along with Ph.D. students are especially invited to participate in the event. The summer school is dedicated to young urban researchers, with particular emphasis on those working on theses on post-socialist modernism in Central and Eastern European cities and, more broadly, modernism as a form of solving housing problems in contemporary cities.

You will find all the details attached. or at http://sdns.amu.edu.pl/course-item/2020-summer-school/

Podiumsdiskussion „Stadtforschung zwischen Inter-, Trans- und Postdisziplinarität“ (21.01. 17:30-19:00 (Altes EI, HS EI6, Gußhausstraße 25, 1040 Wien)

Abschlussdiskussion im Rahmen der Ringvorlesung „Interdisziplinäre Stadtforschung“ mit den Vortragenden (Marc Diebäcker, Alexa Färber, Yvonne Franz, Simon Güntner, Alexander Hamedinger, Justin Kadi, Daniele Karasz, Sabine Knierbein, Raphaela Kogler, Bettina Köhler, Andreas Novy, Axel Priebs, Christoph Reinprecht, Brigitta Schmidt-Lauber und Christoph Stoik). Näheres hier

Stadtforschung dekolonialisieren: Theorie, Pädagogik und Praxis der Stadtforschung überdenken. (Monika Streule)

ie-Talk am 22.01. 16:15-17:45 (Spitalgasse 2, Hof 5, 10920, Seminarraum IE) Näheres hier

Recht auf Stadt für alle: Der öffentliche Raum, ein umkämpftes Terrain.

Podiumsdiskussion und Präsentation der Forschungsergebnisse am 24.01. (18-20 Uhr im Raum D, Quartier für digitale Kultur, Quartier21, MQ, Museumsplatz 1, 1070):

Am Podium diskutieren: Christoph Stoik (FH Campus Wien, Soziale Arbeit) Annika Rauchberger (Aktivistin der Bettel Lobby Wien) und Vanessa Gaigg (der Standard) es moderiert Cornelia Dlabaja (Universität Wien). Im Rahmen der Veranstaltung werden Ergebnisse des Seminars „Recht auf Stadt: Der öffentliche Raum, als umkämpftes Terrain“ von Studierenden präsentiert. Im Anschluss daran wird in der Podiumsdiskussion von AkteurInnen aus dem Bereich der Sozialarbeit, der Medien, des Aktivismus und der Wissenschaft die Frage diskutiert, wie das Recht auf Stadt für Menschen in prekären Lebenslagen eingefordert werden kann. … Näheres hier

Zertifikatskurs „Kooperative Stadt- und Regionalentwicklung – die nachhaltige Region“ (Bewerbung bis 29.02.2020)

berufsbegleitenden Zertifikatskurs in Zusammenarbeit mit der Stadt Wien, dem Land Niederösterreich und Burgenland sowie dem Österreichischen Städtebund sowie dem Österreichischen Gemeindebund; Start: Mai 2020; Ziel: Kenntnisse zu aktuellen Fragestellungen sowie Herangehensweisen und methodische Fähigkeiten aus relevanten Themenfeldern der kooperativen Stadt- und Regionalentwicklung vermitteln. Nähere Informationen hierzu auf der Website: www.postgraduatecenter.at/kooperativregion und gesammelte Informationen hier.

INUAS-Konferenz 2020 in München – Call for Papers

09.09.2020 – 11.09.2020 (München)
Urbane Transformationen: Ressourcen. Der Call for Papers ist online: https://www.inuas.org/konferenz-2020/call-for-papers-2020/ (Einreichfrist: 31.01.2020)

Agenda Forum 2019: Stadt der Zukunft am Beispiel Neubau 2040

Einladung zur Veranstaltung am 14.11. – nähere Infos hier

Urban Books Series

Die Veranstaltungsreihe Urban Book Series 2019 geht weiter!
Urban Books Series Herbst/Winter: 24.10. Enrico Gualini; 28.11. Sophie Watson; 12.12. Andreas Faludi (Organisers: Yvonne Franz, Yuri Kazepov, Elisabetta Mocca)

Ringvorlesung „Interdisziplinäre Stadtforschung“ (WiSe 2019/20 – R. Kogler und A. Hamedinger)

Immer Dienstag 17:30 Uhr (15-10-2019-21.01.2020)

weitere Infos und Foliendownload hier

Kolloquium „Anthropologie der Insel“

Das Institut für Europäische Ethnologie der Universität Wien veranstaltet jedes Semester ein Kolloquium, diesmal zum Thema Anthropologie der Insel.

Immer Donnerstag ab 17 Uhr: Programm

ÖGS Kongress 2019

Unter dem Motto Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten moderner Gesellschaften. findet von  26.-28.09.2019 in Salzburg der Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie statt. Es wartet ein tolles Programm.

Die Sektion Stadtforschung ist mit drei Sessions vertreten. Außerdem laden wir alle Interessierten zum Jahres-Sektionsmeeting im Rahmen des Kongresses ein:

Session: Städtische Gesellschaften im Wandel. Zwischen Heterogenisierung, Fragmentierung und Homogenisierung.
Donnerstag, 26.09. 11:00-12:30. Beiträge von Michael Parzer (Uni Wien), Susanne Giesecke (AIT Wien), Lukas Richter (WU Wien), Albert Köhler (Hochschule München)

Session: Raumdynamiken I. Vielfalt und Beständigkeit von Räumen.
Freitag, 27.09. 15:30-17:00. Beiträge von Wiebke Lütgert (TU Berlin), Angelina Brotherhood (Uni Wien), Lukas Franta (TU Wien).

Session Raumdynamiken II. Vielfalt und Beständigkeit von Räumen.
Freitag, 27.09. 17:15-18:45. Beiträge von Maggie Achleitner (Urecht University), Margit Prünner und Lena Schartmüller (TU Wien), Jens S. Dangschat (TU Wien)

Sektionsmeeting Stadtforschung
Samstag, 28.09. 11:00-12:30

Kongresshomepage

Univie Urban Book Series 2019

Die Veranstaltungsreihe Urban Book Series 2019 geht weiter! Am 29.5. (16-18 Uhr) wird folgendes Werk im SR1 des Instituts für Soziologie vorgestellt: Miguel Martinez: The Urban Politics of Squatters Movement. (Discussants: Alexander Hamedinger und Nico Bazzoli)

Fachtagung zu Stand und Perspektiven der Soziologie an der TU Wien

Am 29.11. und 30.11.2018 veranstaltet der Fachbereich Soziologie an der TU Wien eine Fachtagung, zu der wir Sie herzlich einladen möchten.

Mit Blick auf die Themenbereiche „Technologie, Innovation und Gesellschaft“, „Armut, Prekarisierung und Diskriminierung“ sowie „Partizipative Planung, Demokratie und Politik“ wird gemeinsam mit zahlreichen Gästen Stand und Perspektiven der soziologischen Forschung und Lehre an der TU Wien beleuchten.
Anlass ist das 20jährige Jubiläum des ISRA, das mit einem Wechsel der Fachbereichsleitung einhergeht. Die Fachtagung dient in dieser Situation dazu, die bisherige Fokussierung unserer Arbeit zu reflektieren und im Lichte gegenwärtiger Entwicklungen und Problemstellungen neu zu justieren.

Veranstaltungsprogramm
Anmeldung unter https://isra.tuwien.ac.at/anmeldung/ bis Freitag, 23.11.2018 wird gebeten.

Jahrestagung der Sektion Stadtforschung

Ungleichheit und Stadt – Stadtforschung in Österreich
18. und 19.10.2018 in Wien

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg!

Programm: Link
Call for interests: Link

Dokumentation der Jahrestagung:

Vortrag: Soziologische Stadtforschung (Yuri Kazepov, Christoph Reinprecht)

Vortrag: Stadtplanung und soziale Ungleichheit (Simon Güntner)

Vortrag: Die Geographie in der Stadtplanung (Yvonne Franz)

Vortrag: Soziale Ungleichheit aus Perspektive der Sozialen Arbeit (Marc Diebäcker)

Vortrag: Soziale Ungleichheit aus sozioökonomischer Perspektive (Andreas Novy)

Workshop: Wohnen als Thema der Stadtforschung (Justin Kadi, Simon Güntner)

Workshop: Raumaneignung – öffentlicher Raum (Raphaela Kogler)

Workshop: Städtische Infrastrukturen und Gesellschaft (Nadine Haufe, Andrea Stickler)

ÖGS Stadtforschung_Plakat-1

Ringvorlesung

GENTRIFIZIERUNG IN WIEN
PERSPEKTIVEN AUS WISSENSCHAFT, PRAXIS UND POLITIK

Organisation: Justin Kadi, Mara Verlic
Kontakt: justin.kadi@tuwien.ac.at
Stundenausmaß: 3ECTS, 1,5h
Info

Zweites Vernetzungstreffen der Sektion Stadtforschung

Am 02.07.2018  um 18:00 Uhr
Besprechungsraum ISRA
Department für Raumplanung TU Wien
2 Stock, Spange B
Augasse 2-6

IPW-Lecture mit Andrej Holm

Thema: Wohnpolitik und das Recht auf Stadt
5 Juni 2018, 18:30
Hörsaal III, NIG
Universitätsstraße 7

Vortragsreihe: Cities in Transition

Thema: Cities in Global capitalism
15 May 2018, 16:00
Institut für Soziologie, SR3, 1st floor
Rooseveltplatz 2, 1090 Vienna

Erstes Vernetzungstreffen der Sektion Stadtforschung

Am 25.04.2018  um 18:00 Uhr
Seminarraum 1
Institut für Soziologie
Rooseveltplatz 2